Aktuelle News:

Alugas – Prüffristen einhalten

Alugas – ja richtig – das ist diese besonders leichte Gasflasche, ist nun seit über 10 Jahren auf dem Markt vertreten. Dies bedeutet, dass für diese Flaschen die alle 10 Jahre anfallende Wiederholungsprüfung ansteht.

Ähnlich, wie bei Unterflur-Gastanks, muss auch das Alugas-System alle 10 Jahre überprüft werden. Bei der Wiederholungsprüfung klärt ein Sachverständiger ab, ob die Flasche weitere 10 Jahre verwendet werden darf. Bei der Prüfung werden alle Dichtungen, die Flasche selbst, aber auch die Ventile überprüft. Eigentlich kein Thema für den Flaschenbesitzer  - tauscht dieser doch eine leere Flasche einfach gegen eine volle Flasche um.

Allerdings mehren sich die Anzeichen, dass Camper vom Gasversorger weitergeschickt werden, wenn die Flasche eine Prüffrist bis 2010 hat. Die Gasversorger wollen sich somit das Problem und die Kosten der Wiederholungsprüfung nicht selbst aufbürden.