Aktuelle News:

Die Wohnwagen-Baureihe Adria Astella startet mit drei Grundrissen in das kommende Modelljahr: der 704 HP, 754 DP und der 904 HP. Allen drei gemein ist viel Platz verbunden mit der Mobilität eines Caravans. Was natürlich nicht fehlen darf sind der Komfort und Luxus. Immerhin kosten die Modelle zwischen 50.000 und 60.000 Euro.

Viel Platz, noch mehr Mobilität und vor allem Luxus

Die Adria Astelle Baureihe – drei luxuriöse Wohnwagen-GrundrisseDer Adria Astella macht schon auf den ersten Blick einen mondänen Eindruck. Das Hochglanz-Äußere in Verbindung mit den gekonnt gesetzten Rundungen schon rücken den Caravan richtig gut in Szene. Die neue Baureihe startet mit drei Grundrissen. Die Modelle 704 HP, 754 DP und 904 HP haben eines gemeinsam: sie bieten den Insassen großzügigen Raum, wie in einem Mobilheim und paaren diesen mit der Mobilität eines Caravans. Die besondere Würze bringt die Extraportion Luxus, die bei der Entwicklung der Ingenieure ganz oben auf der Liste stand. Basis für diese brisante Komposition ist ein Alko-Chassis mit extrabreiter Comprex-Karosserie. Dass der Adria Astella kein normaler Wohnwagen ist, wird spätestens beim Betreten klar. Statt einer wie sonst üblich eher schmalen als breiten Eingangstür kann man hier durch eine einzigartige Doppeltür schreiten. Selbst wenn man nur einen Flügel öffnet gelangt man lässig ins Innere. Die hohen Erwartungen, die hiermit gesetzt werden, werden im Inneren noch übertrumpft. Das Schlafzimmer ist luxuriös mit Octaspring-Matratzen, das Badezimmer ist elegant, die Designer-Küche ist extragroß und mit einer Corian-Arbeitsplatte versehen.

Im Überblick
 
Modell:
Astella 704 HP, 754 DP und 904 HP
Marke:
Adria
Achsanzahl:
Tandem
Schlafplätze:
Zwischen zwei und sechs Personen
Maße:
899/948/1092 cm x 253 cm (L x B)
Technisch zugelassene Gesamtmasse / Eigengewicht:
2.500 kg bzw. 2.800 kg / k. A.
Zuladung / Masse in fahrbereitem Zustand:
k. A.
Preis:
ab 53.500 EUR

In Punkto Innenarchitektur und Ausstattung lässt sich der Wohnwagen Adria Astella nicht lumpen

adria aviva 472 pk grundrissDer Astella präsentiert sich schnörkellos. Die Wände ragen über das Bodenniveau hinaus. Dadurch wird das Chassis verdeckt. Kleines Manko ist hier lediglich das zusätzliche Gewicht. Die Wohnwagen bringen aber eh eine zulässige Gesamtmasse von 2,5 und 2,8 Tonnen mit. Maximal auf 3 Tonnen kann der Caravan aufgelastet werden.

Der 704 HP kann als Einstiegsmodell gesehen werden und ist ideal für Paare. Ein kuscheliges Schlafzimmer und ein großes Wohnzimmer schaffen auch im kleinsten Modell einen offenen Charakter. Auch hier findet man die Panoramatüren, die als Verbindung zwischen beiden Bereichen dienen. Wer will kann sogar zu viert hier schlafen. Das Queensbett im Heck ist quereingebaut und 190 x 150 cm groß. Die Sitzgruppe kann zudem in eine 209 x 107 cm große Liegefläche umgebaut werden. Natürlich muss man auch hier nicht auf eine luxuriöse Küche und ein elegantes Bad verzichten.

Der 754 DP schafft den Spagat zwischen Paar- und Familienwohnwagen. Das macht die Aufteilung in Wohn- und Privatzimmer und Bad möglich. Die ersten beiden sind durch eine Panoramatür miteinander verbunden.

Als Topmodell der Baureihe wird der Astella 904 HP bezeichnet. Eine Familie oder größere Gruppe, wenn man mit Freunden unterwegs ist, hat hier wirklich viel Platz. Wohnzimmer, Privatschlafzimmer, Bad und ausreichend viele Schlafplätze machen den Caravan zum idealen Heim für zwei bis sechs Personen. Punkten kann der Grundriss mit seinem ausziehbarem Bartisch. Im Wohnzimmer können einfach und schnell drei weitere Schlafplätze hergestellt werden: ein Etagen- und ein Einzelbett. Damit ist der Caravan besonders flexibel.

Technik und Ausstattung beim Wohnwagen Adria Astella

Die Adria Astelle Baureihe – drei luxuriöse Wohnwagen-GrundrisseBoden-, Wand- und Deckenkonstruktion sind modular. Nicht ganz Oberklasse sind hier das eingesetzte Sperrholz und Styropor. An neuralgischen Punkten greift Adria aber auf PU-Leisten und XPS-Dämmung zurück. 7 Jahre Dichtigkeitsgarantie gibt es dafür. Die durchdachte LED-Beleuchtung im Außenbereich zeichnet bei Nacht die Kontur der Astella Modelle nach. Das Beleuchtungssystem im Inneren ist steuerbar und ermöglicht verschiedene Lichtstimmungen. Die verfügbare Multimedia-Ausstattung bringt ein Bose-Sound-System, USB-Anschlüsse und einen Bluetooth-Verstärker mit. Wer sich für die optionale Klimaanlage entscheidet, kann sich freuen: für den Einbau ist schon alles vorbereitet. Modern präsentiert sich die Steuerung und Kontrolle von Heizung, Licht, Klima und Versorgung. Via Smartphone oder Tablet-PC kann alles mit der „Mach smart control“ App von Adria bedient werden. Für ausreichend Wärme, auch im Winter, sorgt die serienmäßige Warmwasser- samt Fußbodenheizung. Dass der Caravan für den Wintereinsatz gedacht ist, zeigt auch das Außen-Skifach hinter dem Kühlschrank.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Je nach Grundriss
Schlafplatz (variabel):
Je nach Grundriss
Polster:
Bluestar und Silverstar
Dekor:
k. A.
Küche:
Luxusküche mit Spüle, Kocher und Kühlschrank
Bad:
Vorhanden
Heizung:
Warmwasser- samt Fußbodenheizung
Tanks:
Frischwasser: vorhanden
Abwasser: vorhanden

Der Wohnwagen Adria Astella bringt viel Raum für seine Insassen mit. Das gelingt den Ingenieuren durch eine Aufbaubreite von 253 cm. Maximal 255 cm sind dabei zulässig. Das Manövrieren, gerade auf schmalen Straßen und in engen Kurven mag also gekonnt sein. Eine gewisse Routine beim Bewegen eines Caravans setzen aber auch die Aufbaulängen von 760 cm, 809 cm und 954 cm voraus. Ebenso wie ein adäquates Zugfahrzeug. Auch wenn der Astella kein klassischer Reisecaravan ist, wurde er in Hinblick auf Aerodynamik im Windkanal für Ultraleichtflugzeuge optimiert. Auch wenn der Preis nicht gerade günstig ist, gibt es das eine oder andere das dennoch dazu gewählt werden sollte. Für 850 EUR sollte man sich bspw. für den Schlingerdämpfer, das Reserverad und den festen Abwassertank entscheiden.

704 HP mit 899 cm Gesamtlänge für 54.500 EUR
754 DP mit 948 cm Gesamtlänge für 53.500 EUR
904 HP mit 1092 cm Gesamtlänge für 60.000 EUR
jeweils zzgl. Nebenkosten in Höhe von etwa 1.000 EUR

Weitere Impressionen

Die Adria Astelle Baureihe – drei luxuriöse Wohnwagen-Grundrisse
Außenansicht
Die Adria Astelle Baureihe – drei luxuriöse Wohnwagen-Grundrisse
Innenansicht
Die Adria Astelle Baureihe – drei luxuriöse Wohnwagen-Grundrisse
Innenansicht