Aktuelle News:



Liebevoll wird der kompakte Reisecaravan Sassino 470 K von LMC der „kleine Sassenberger“ genannt. Günstig soll er sein und gut obendrauf. Die Einsteiger-Baureihe ist unter den Style Modellen angesiedelt und punktet mit einem schwungvollen Dekor. Aber was hat der Wohnwagen LMC Sassino 470 K wirklich alles zu bieten?



Der kleine Sassenberger soll günstig und gut sein

Ein Caravan für Einsteiger – der LMC Sassino 470 KDie Einsteiger-Baureihe Sassino von LMC soll günstig sein. Gut natürlich auch. Preislich ist der kleine Sassenberger unter den Style-Modellen angesiedelt. Punkten kann der Caravan auf jeden Fall mit seinem schwungvollen Dekor. LMC setzt hier auf in helles und durchaus bissiges grün – das größte Unterscheidungsmerkmal zu den großen Geschwistern. Die Dekorfarbe steht dem Wohnwagen LMC Sassino 470 K aber durchaus gut. Frisch und modern verleiht sie ihm schon ein beinahe jugendliches Aussehen. Aber wie so oft zählen nicht nur die reinen Äußerlichkeiten. Denn auch hier kommt es auf die Inneren Werte an. Eins kann man vorneweg sagen: der Caravan ist keineswegs ein Sparpaket. Das zeigt sich schon beim Aufbau. Die Bodenplatte ist holzfrei und bedient sich dem bewährten LLT-Aufbau. Bei Dach, Heck und Bug greift das Unternehmen auf GFK zurück. Das ist besonders hagelfest. Die Wände sind in Hammerschlagblech gefertigt. Alles in allem kann sich der Aufbau des Wohnwagens LMC Sassino 470 K damit also sehen lassen. Aber das ist noch längst nicht alles, was der kleine Caravan zu bieten hat.

Im Überblick
 
Modell:
Sassino 470 K
Marke:
LMC
Achsanzahl:
Mono
Schlafplätze:
Bis zu 6 Personen
Maße:
717 x 210 x 261 cm (L x B x H)
Technisch zugelassene Gesamtmasse / Eigengewicht:
1.200 kg / 956 kg
Zuladung / Masse in fahrbereitem Zustand:
211 kg / 989 kg
Preis:
ab 15.290 EUR

Auch innen modern und schick – der Wohnwagen LMC Sassino 470 K

Ein Caravan für Einsteiger – der LMC Sassino 470 KDer Grundriss ist durchaus etwas besonderes. Betreten wird der Wohnwagen LMC Sassino 470 K auf der rechten Seite im hinteren Bereich. Linker Hand im Heck sind die beiden längsorientierten Einzelbetten, als Stockbetten, zu finden. Der Zugang gelingt über eine Leiter am Kopfende. Die Betten haben eine Größe von 190 x 63 cm und sind mit bis zu 80 kg belastbar. Nachdem das Heckstockbett aufstellbar ist, kann man den Platz unter dem Bett prima als Spielweise für die Kleinen nutzen. Am Fußende, gegenüber der Eingangstür ist ein praktischer Schrank untergebracht. Von hier kann auch eine Falttür zugeschoben werden, sodass ein separates Kinderzimmer entsteht. Rechts neben dem Eingangsbereich ist die Küche platziert. Sie besteht aus einem integrierten Kühlschrank, einer Spüle und einem Dreiflammenkocher. Der Kühlschrank bringt ein Volumen von 86 Liter mit. Die Spüle ist mit einer Glasabdeckung versehen. Das Bad gegenüber, ist mit einer Toilette, einem Waschbecken, einem Ablageschrank, einem Handtuchhaken und einem Spiegel versehen. Im Anschluss ist ein großer Kleiderschrank für die elterliche Garderobe untergebracht. Danach folgt die Sitzgruppe. Diese setzt sich aus zwei gegenüberliegenden Sitzbänken zusammen. Der Tisch kann, wenn er nicht gebraucht wird unter den Lattenrost geschoben werden. So entsteht ein schöner Spielplatz für die Kinder. Das Bett, ein querverbautes Doppelbett, befindet sich im Bug und bietet ausreichend Platz für die Erwachsenen. Es hat eine Größe von 189 x 152 cm. Groß gewachsen sollten die beiden Schlafenden also eher nicht sein. Wenn doch, hilft ggf. nur leicht schräg schlafen. Insgesamt finden serienmäßig vier Personen einen Schlafplatz. Wer will kann aber die Sitzgruppe zudem in eine 188 x 122 cm große Liegefläche umbauen, sodass zwei weitere Personen einen Platz für ihre erholsame Nachtruhe finden. Allerdings sind nur die Einzel- und Doppelbetten mit einer Kaltschaummatratze versehen.

Technik und Ausstattung beim Wohnwagen LMC Sassino 470 K

Ein Caravan für Einsteiger – der LMC Sassino 470 KDer Caravan hat eine Länge von 717 cm (Aufbaulänge außen/innen: 595 cm/521 cm), eine Breite von 210 cm und eine Höhe von 261 cm. Die Innenbreite liegt bei 198 cm, ebenso wie die maximale Stehhöhe. Der Boden hat eine Stärke von 40 mm. Wände und Dach kommen immerhin auf 30 mm. Das Leergewicht des kleinen Sassenbergers liegt bei 956 kg. Mit der Masse im fahrbereiten Zustand von 989 cm bringt der Caravan mit einer technisch zugelassenen Gesamtmasse von 1.200 kg also eine Zuladung von 211 kg mit. Wer will kann ihn aber auch auf 1.500 kg auflasten lassen und erhöht die Zuladung damit auf bis zu 511 kg. Für diese Gewichtsklasse empfiehlt sich dann allerdings ein adäquates Zugfahrzeug mit ausreichend Eigengewicht, Stützlast und Leistung. Der Frischwassertank hat ein Volumen von 12 Litern. Der Abwassertank ist erst via Sonderausstattung verfügbar, was aber nichts ungewöhnliches in dieser Preisklasse ist. Für Wärme sorgt dafür eine Truma Umluftheizung 3004 S.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten (quer, Heckbereich, je 190 x 63 cm)
Doppelbett (quer, Bugbereich, 189 x 152 cm)
Schlafplatz (variabel):
Doppelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, 188 x 122 cm)
Polster:
Grau
Dekor:
k. A.
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, 86 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktes Bad mit Toilette, Waschbecken, Spiegel und Handtuchhaken
Heizung:
Truma S 3004
Tanks:
Frischwasser: 12 Liter
Abwasser: Sonderausstattung

Zu haben ist der Wohnwagen LMC Sassino 470 K ab einem Preis von 15.290 EUR. Das ist ein durchaus angenehmer und guter Einstiegspreis. Wie das aber so ist, kann der Caravan mit der Zusatzausstattungsliste schnell verteuert werden. Je nachdem wie hoch man seine Ansprüche stellt, überspringt man hier schnell die 20.000 EUR Grenze. Möchte man den günstigen Preis ins Verhältnis setzen, sollte man die Serienausstattung vergleichbarer Wohnwagen näher betrachten. Hier zeigt sich das eine oder andere Manko des Wohnwagens LMC Sassino 470 K. So gehört ein Chassis mit Stoßdämpfer heutzutage eigentlich zum Standard – nicht beim Sassino. Der 12 Liter Wasserkanister ist für eine Familie zudem etwas knapp bemessen und war eher vor 30 Jahren Gang und gebe. Allein wenn man nur die beiden Sassino-Pakete mit einem Preis von 2.020 EUR dazurechnet, liegt man preislich schon bei über 17.000 EUR. Dafür erhält man zwar einen halbwegs, zeitgemäß ausgerüsteten Wohnwagen, bewegt sich aber dennoch in einem anderen Preissegment. Abnehmer wird der Caravan dank seines ungewöhnlichen und durchaus praktischen Grundrisses aber dennoch finden. Zudem er handlich und mit guten Fahreigenschaften daher kommt. Auch die Inneneinrichtung ist wie bei LMC gewohnt gut. Allerdings kann man sich die Frage stellen, ob es nicht besser gewesen wäre den Wohnwagen LMC Sassino 470 K mit dem aktuellen Stand auszustatten, gerade in Punkto Sicherheit und Komfort, und dafür den Einstiegspreis etwas anzuheben. Wem der kleine Sassenberger gefällt, dürfte das aber auch egal sein.

Weitere Impressionen

Ein Caravan für Einsteiger – der LMC Sassino 470 K
Innenansicht Küche
Ein Caravan für Einsteiger – der LMC Sassino 470 K
Innenansicht Bad
Ein Caravan für Einsteiger – der LMC Sassino 470 K
Polster

Das könnte Sie auch interessieren

Truma Monocontrol und Duocontrol CS
Der neue Familiencaravan Knaus Sport 580 QS
Kabe Classic 470 XL – der ideale Wohnwagen für Alleinreisend oder Paare

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.