Aktuelle News:

Der Wohnwagen Trigano Silver Trend ist die neue Einsteigerbaureihe der französischen Marke und geht mit vier Grundrissen an den Start. Allen gemein: sie sind kompakt. Platz haben hier zwei bis vier Camper. Dank des Aufstelldachs lassen sich die Caravans in jeder Normgarage unterbringen.

Eine neue Einsteigerbaureihe – leicht und kompakt

Ein schicker französischer Wohnwagen – der Trigano Silver TrendIm Hause Trigano hat sich einiges getan. Neu ist die Trend Baureihe des leichten und kompakten Klappdachcaravans Silver. Dabei handelt es sich um eine Einsteigerserie. Dennoch ist der Einstiegspreis nicht ganz günstig. Immerhin ist der Caravan etwas Besonderes und das kostet in der Regel auch etwas mehr. Allein schon das Aufstelldach des französischen Caravans ist besonders. Findet man diese Lösung doch nicht oft im Wohnwagenmarkt. Der Clou: damit kommen die Wohnwagen auf eine Höhe von knapp zwei Metern und passen so in jede Normgarage. Die Konstruktion ist aufwendig. Die Wände zwischen Aufbau und Hubdach sind fest.

Die Trend Baureihe geht mit vier Grundrissen an den Start – der Wohnwagen Trigano Silver Trend

Ein schicker französischer Wohnwagen – der Trigano Silver TrendDie neue Serie bietet vier kompakte Grundrisse, die schwerpunktmäßig auf Paare ausgerichtet sind. Denen sollte dabei die Kompaktheit des Caravans wichtiger sein als viel Wohnraum. Denn dank der schlanken Abmessungen kann der Wohnwagen kinderleicht untergestellt werden. Gerade in den Details unterscheidet sich die neue Trend Baureihe von den bereits bekannten Evasion Modellen. Gemeinsam haben die Wohnwagen die GFK-beplankten Wände und das Dach. Beide setzen zudem auf feuchtigkeitsresistenten XPS-Schaum als Isolierung. Ein Unterschied: die Silver Trend Modelle setzen auf Sperrholzböden. Auch die klappbaren oberen Wände im Bad sucht man hier vergebens. Den Raum zum aufgestellten Dach überbrückt ein Vorhang. Weiterer Unterschied: die Ausstattung bei den Trend Modellen ist etwas sparsamer. Vieles wie die Alufelgen, die Fliegengittertür oder der 45 und 30 Liter große Frisch- und Abwassertank samt Warmwasserversorgung müssen hier extra dazu gewählt werden. Und bezahlt natürlich.

Eine Übersicht der Trend Silver Wohnwagen

Ein schicker französischer Wohnwagen – der Trigano Silver TrendDer Kleinste in der Baureihe ist der 350. Der ist 513 cm lang und besitzt eine Umbaudinette im Bug und eine Küche und ein Bad im Heck. Der Silver Trend 380 ist 530 cm lang und hat vorne ein Querbett. Bad und Küche sind über der Achse platziert. Im Heck gibt es eine kleine Dinette. Letztere lässt sich zum Bett umbauen, sodass in dem Caravan bis zu 3 Personen schlafen können. Die beiden Modelle Silver Trend 420 und 442 sind 590 cm lang. Der 420 ist mit einer Mitteldinette und einem davor platzierten Querbett ausgestattet. Küche und Bad sind wieder im Heck zu finden wie beim 350. der 442 setzt auf Längsbetten im Bug und eine Umbaudinette im Heck.

Die Trend Baureihe der Trigano Silver Marke hat mit den vier Grundrissen für jeden Camper etwas dabei. Wer zu zweit unterwegs ist und einen kompakten Caravan sucht, der wird den Silver Trend 350 interessant finden. Der 390 überzeugt mit einer 190 x 140 cm großen Liegefläche – im Festbett. Der Schlafkomfort für zwei ist also hervorragend. Die beiden größeren Modelle haben mehr Platz in petto. Der 442 richtet sich an Camper, die auf Einzelbetten aus sind. Die zulässigen Gesamtgewichte der vier Grundrisse bewegen sich zwischen 1000 und 1200 kg. Wer will kann den Trend 442 auch noch um 100 kg auflasten lassen. Der Vorteil: die Wohnwagen Trigano Silver Trend lassen sich auch von kompakten Zugwagen leicht und souverän bewegen.

Weitere Impressionen

Ein schicker französischer Wohnwagen – der Trigano Silver Trend
Silver Trend 350 aussen
Ein schicker französischer Wohnwagen – der Trigano Silver Trend
Silver Trend 420 Grundriss
Ein schicker französischer Wohnwagen – der Trigano Silver Trend
Silver Trend 420 Innenansicht