Aktuelle News:



Für das Modelljahr 2019 hat Eriba sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: der Wohnwagen Eriba Touring 820. Noch gibt das Unternehmen nicht viel preis. Nur so viel ist gewiss – der neue Touring 820 wird eine extravagante Stilikone mit einem einzigartigen Look.

Ein Stilikone im einzigartigen Look

Eriba Touring 820 – ein extravaganter WohnwagenEriba rührt schon die Pressetrommel. Klar, immerhin steht die CMT vor der Tür und da muss man seinen Fans und seinen möglichen Käufern ja etwas bieten. Daher steht der neue Wohnwagen Eriba Touring 820 schon in den Startlöchern. Allzu viel gibt das Unternehmen noch nicht bekannt. Nur so viel, dass der ein oder andere Camper neugierig wird. Der neue Touring 820 soll eine Stilikone sein. Extravagant. Mit einem einzigartigen Look. Wenige Bilder gibt es schon und eins wird klar. Ganz normal ist der Caravan nicht. Er zieht Blicke auf sich. Und das schon beim bloßen Vorbeifahren. Angelehnt an die ursprünglichen Caravans mit silbernem Aluminium-Design schafft es der Touring 820 den Ursprüngen alle Ehre zu machen und gleichzeitig modern zu wirken. Die abgedunkelten Scheiben vorne und hinten machen einiges her. Auch das kleine Bullauge im Bug verhindert den Blick ins Innere. Die großen Panorama-Fenster passen perfekt ins legendäre Bild der Touring Linie. Der Heckleuchtenträger ist dominant. Auch in schwarz gehalten, verleiht er dem Wohnwagen das gewisse Extra.

Premiere auf der CMT: der Wohnwagen Eriba Touring 820

Eriba Touring 820 – ein extravaganter WohnwagenSchade ist, dass es noch nicht so viel zu sehen ist. Dafür wächst die Spannung. Eriba kündigt für die kommende CMT 2019 in Stuttgart eine extravagante Stilikone an. Der Touring 820 feiert dort seine Premiere. Die Informationen? Derzeit noch spärlich. Mehr wird erst Mitte/Ende Januar bekanntgegeben. Was wir schon wissen: der neue Caravan macht einiges her, gerade optisch. Auf den ersten Blick scheint dem Anspruch der Extravaganz und Einzigartigkeit gerecht zu werden. Sicher ist: wir werden wieder kommen und uns den Wohnwagen noch einmal genauer ansehen, wenn Eriba mehr Informationen Preis gibt. Was wir jetzt noch sagen können?

Der Caravan soll mit einem einzigartigen Raumkonzept überzeugen. Die Designsprache: klar. Intelligent soll er auch noch sein mit dem Eriba-Smart-Home System. Das Innenraumbild weckt hohe Erwartungen. Eine große Sitzlounge mit schwarzen Leder-Bezügen lädt zum gemütlichen Beisammen sein ein. Der Tisch mit seiner weiß glänzenden Oberfläche bildet den perfekten Kontrast. Optimal in Sichtweite: der Fernseher. Falls es abends doch einmal langweilig wird. Darunter, offen drapiert: Weingläser und Weinflaschen. Für einen genüsslichen Umtrunk, natürlich stilvoll, ist also gesorgt. Am charakteristischen Bullauge ist die Küche platziert. Der Oberschrank. Mal etwas anderes. Hell, abgerundet. Eigentlich kaum als Schrank auszumachen. Auch die zusätzlichen Ablagen seitlich, kommen mit weichen Linien daher und sind perfekt in die Schrankseitenwand integriert. Die Küchenausstattung schein klassisch: Spüle, Zweiflammenkocher und Kühlschrank. Neben der Küche positioniert. In Griffhöhe. Das Heck des Wohnwagens nimmt das V-förmige Doppelbett ein. Touring-typisch. Mit beinahe zwei Metern Länge finden darin auch größere Camper ausreichend Platz für eine erholsame Nachtruhe.

Projektname Odin – der Wohnwagen Eriba Touring 820

Zwischen dem 12. und 20. Januar 2019 wird der neue Caravan vorgestellt. Er ist ein Touring, das sieht man schon optisch. Dennoch ist er anders als seine Vorgänger. So verzichtet der Caravan auf das Hubdach und kommt dafür mit Tandemachse vom Band. Der Tradition bleibt Eriba treu: so wird der Touring 820 in der aufwendigen Gitterrohrrahmentechnik produziert. Auch wenn die Linienführung und Formgebung an die kleinen Geschwister erinnert, beim 820 ist alles XXL. Vom zulässigen Gesamtgewicht mit 2.500 kg bis hin zur Aufbaulänge von sage und schreibe 850 cm. Auch die Höhe ist mit 260 cm XXL. Der ausgewachsene Luxuswohnwagen hat aber auch seinen Preis. Immerhin liegt der Einstiegspreis bei 75.000 EUR.

Der Wohnwagen Eriba Touring 820 kommt mit einer klassischen Raumaufteilung daher. Das war es aber auch schon mit dem bereits Bekannten. Die Optik: extravagant. Die Serienausstattung? Umfangreich – das muss sie bei solch einem Luxuswohnwagen aber auch sein. Warmwasserheizung sind hier ebenso mit an Bord wie das selbst nivellierende Hubstützsystem, eine Klimaanlage und das Ambientelicht. Dinette im Bug, Küche und Bad samt Schrank in der Mitte – natürlich über der Achse und das Bett im Heck. Alles wirkt edel, modern und hell. Decke und Wände sind weiß bespannt. Sogar die Rollos laufen hinter schicken Blenden. Das Lichtkonzept des Wohnwagens Eriba Touring 820 ist nicht neu, aber von den Reisemobilen geklaut: eine Raumbeleuchtung auf drei Ebenen. Natürlich wird es noch Raum zur Individualisierung geben. Schon bekannt ist, dass es ein Autark-Paket geben soll, das den Caravan mit Lithium-Technik ausstattet. Wir sind gespannt und schauen uns den Wohnwagen Eriba Touring 820 auf jeden Fall noch einmal genauer an.

Das könnte Sie auch interessieren

Fendt Tendenza 465 TG
Adria präsentiert Sondermodelle
Der winterfeste Wohnwagen Kabe Royal 720 ETDL

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.