Aktuelle News:



Auch für das aktuelle Modelljahr 2017 bietet Knaus die Silver Selection für seine Südwind Baureihe an. Der kleinste Wohnwagen der Runde, der 420 QD, ist damit auch dieses Jahr wieder ein Schnäppchen für reisende Paare. Die Ersparnis im Vergleich zum Serienmodell soll laut Knaus bei knapp 5.000 EUR liegen. Ein genauerer Blick auf die Ausstattung lohnt sich da auf jeden Fall. Und möchte man doch einmal Besuch empfangen? Die umbaubare Sitzgruppe bietet einer weiteren Person einen bequemen Schlafplatz.

Ein Wohnwagen mit lebendigem und frischem Außendesign

Knaus Südwind Silver Selection 420 QD - komplett neues Interieur für 2017Auch für das gerade angefangene Modelljahr bietet Knaus die Silver Selection Modelle für seine Südwind Baureihe an. Neu ist jedoch das Außendesign. Das soll laut Knaus nun noch lebendiger und frischer sein. Auch im Innenraum hat das Unternehmen noch einmal Hand angelegt: das Interieur ist komplett überarbeitet worden und soll neue Maßstäbe in Punkto Design und Raumnutzung setzen. Neben dem Preisvorteil der Sondermodelle, bietet Knaus auch eine breite Auswahl an Polstern für die verfügbaren Grundrisse. So kann der Caravan genau an den eigenen Geschmack angepasst werden. Ein solcher Mittelklasse-Caravan ist auch der Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD. Der Camper bietet Platz für drei Personen und ist der Kleinste der Baureihe. Die Ersparnis gegenüber dem Serienmodell mit Silver Selection Ausstattung soll bei Sage und Schreibe knapp 5.000 EUR liegen. Doch was hat der Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD wirklich zu bieten?

Im Überblick
 
Modell:
Südwind Silver Selection 420 QD
Marke:
Knaus
Achsanzahl:
Mono
Schlafplätze:
Bis zu drei Personen
Maße:
640 x 232 x 257 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Zuladung:
1.500 kg / ~ 450 kg
Möaße im fahrbereiten Zustand / Eigengewicht:
1.050 kg / 980 kg
Preis:
Ab 18.799 EUR

Der ideale Caravan für Paare - der Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD

Knaus Südwind Silver Selection 420 QD - komplett neues Interieur für 2017Betreten wird der Wohnwagen auf der rechten Seite im hinteren Bereich. Linker Hand ist praktischerweise gleich der Raum hohe Kleiderschrank untergebracht. So kann man auch beim Gehen noch schnell die passende Jacke aus der Urlaubsgarderobe mitnehmen. Gegenüber der 60 cm breiten und geteilten Eingangstür mit Abfalleimer und Fenster ist die Sitzlounge untergebracht. Diese besteht aus einer längeren Bank am Heck, einem abgerundeten Tisch und einer kurzen Bank gegenüber. Durch die spezielle Gestaltung ist die Sitzgruppe platzsparend integriert und bietet nicht nur Patz für bis zu drei Personen, sondern ermöglicht auch einen bequemen Durchgang. Bei Bedarf kann hier eine 190 x 143/85 cm große Liegefläche realisiert werden. Neben dem Eingang startet gleich die Küche. Diese besteht aus einer Rundspüle, einem Dreiflammenkocher und einem 108 Liter fassenden Kühlschrank. Da die Brenner des Kochers in Reihe positioniert sind und dieser selbst nach hinten gesetzt worden ist, bietet die Küchenzeile ausreichend Stellfläche. Dank der verlängerten Arbeitsplatte – die Küche geht bereits neben dem Eingang los – können auch Küchengeräte wie eine Kaffeemaschine oder ein Kocher fest positioniert werden ohne dass man Probleme mit der zur Verfügung stehenden Arbeitsfläche bekommt.

Auch wenn der Wohnwagen eher kompakte Maße hat, muss man auf ein Bad nicht verzichten. Dieses befindet sich gegenüber der Küche und ist mit einer Banktoilette, einem Waschbecken und einer integrierten Duschwanne mit einem Ablauf versehen. An der Außenseite sind zudem ein Spiegel und zwei Aufhängehaken untergebracht. Die Duschausrüstung muss man jedoch optional dazu wählen. Für 210 EUR erhält man den Standardwaschraum mit ausziehbarem Brausekopf, Halter und Duschvorhang. So kann man nicht nur einen Blick in den Spiegel werfen, sondern auch Jacken griffbereit aufräumen. Im Bug des Wohnwagens ist das quereingebaute Doppelbett zu finden. Dieses hat eine Größe von 207 x 134 cm und bietet einen bequemen Schlafplatz für die beiden Reisenden. Das Dekor nennt sich Mali Akazie. Als Polster stehen die Varianten Brown Earth und Lime Green zur Auswahl.

Technik und Ausstattung beim Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD

Knaus Südwind Silver Selection 420 QD - komplett neues Interieur für 2017Der Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD hat eine Gesamtlänge von 640 cm (Nutzlänge 444 cm), eine Gesamtbreite von 232 cm (Innenbreite 216 cm) und eine Gesamthöhe von 257 cm (Innenhöhe 196 cm). Im Serienzustand liegt die Maße im fahrbereiten Zustand bei 1.050 kg (Eigengewicht 980 kg), sodass der Caravan eine Zuladung von 250 kg mit bringt. Aufgrund der in der Silver Selection enthaltenen Auflastung liegt diese beim Sondermodell aber rund 200 kg höher. Beim Fahrwerk greift Knaus auf die bewährte Ausführung von AL-KO mit Schräglenkerachse zurück. Zwei hydraulische Radstoßdämpfer, eine Rückfahrautomatik, die servo-unterstützte Handbremse und der Spurstabilisator AKS machen das Fahrwerk sicher und angenehm zu ziehen. Beim Dach setzt das Unternehmen auf GFK. Die Stärke des Daches liegt bei 31 mm, ebenso wie die Wandstärke. Der Boden kommt immerhin auf 38 mm. Für Wärme sorgt eine Truma S 3004 Heizung. Der festverbaute Frischwassertank hat ein Volumen von 45 Liter. Die Abwasserführung erfolgt zentral über einen Außenabfluss unter dem Boden. Der 25 Liter fassende, fahrbare Abwassertank ist für 149 EUR via Sonderausstattungsliste erhältlich.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Doppelbett quer (Bugbereich, 207 x 134 cm)
Schlafplatz (variabel):
Einzelbett längs (Hekcbereich, Umbau Sitzgruppe, 190 x 143/85 cm)
Polster:
Brown Earth, Lime Green
Dekor:
Mali Akazie
Küche:
Dreiflammenkocher, Rund-Spüle, 108 Liter Kühlschrank
Bad:
Banktoilette, Waschbecken, integrierte Duschwanne (Duschausrüstung optional)
Heizung:
Truma S 3004
Tanks:
Frischwasser: 45 Liter
Abwasser: zentrale Abwasserführung

Zu haben ist der Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD zu einem Preis von 18.799 EUR. Im Vergleich zum Serienmodell und der doch deutlich umfangreicheren Ausstattung der Silver Selection kann man hier ein gutes Schnäppchen machen. Die Verarbeitung und Qualität ist wie bei Knaus gewohnt hoch. Verzichten muss der Camper hier auf nichts. Der Mittelklasse-Caravan wird auch 2017 wieder eine entscheidende Rolle am Markt spielen und viele Fans finden. Wer auf der Suche nach einem Caravan für Zwei ist, der sollte sich den Wohnwagen Knaus Südwind Silver Selection 420 QD einmal genauer ansehen. Und möchte man doch einmal Besuch empfangen oder den Enkel mitnehmen bietet die umbaubare Sitzgruppe ausreichend Platz.

Silver Selection Zusatzausstattung

Im Vergleich zum Serienmodell hat die Südwind Silver Selection zahlreiche Ausstattungsextras.

Heki II
Insektenschutztür
Schwerlastkurbelstützen
Deichselabdeckung
Wandverkleidung über Bett
Flachbildschirm 19 Zoll LCD Monitor
Combi Außensteckdose
USB-Steckplatz über Sitzgruppe
Gewichtserhöhung Kategorie 2 auf 1.500 kg
Glattblech mit spezieller Produktgrafik
Aluminiumfelgen
Radiovorbereitung inkl. zwei Lautsprecher und Kabelverlegung
Radio/CD/MP3 Tuner mit USB und Bluetooth
Ambiente-Beleuchtung
Deko-Paket
Komfortbett Kaltschaummatratze inkl. Telleroste
TÜV/Brief

Das könnte Sie auch interessieren

Tradition und Funktionalität wird beim Fendt Opal 650 SFD großgeschrieben
Knaus Sport & Fun 480 QL - der etwas andere Wohnwagen
Cabby Caravans aus Schweden

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.