Aktuelle News:

Neu für das Modelljahr 2022 ist die Wohnwagen Baureihe LMC Exquisit VIP. Sie geht mit vier Grundrissen an den Start, richtet sich an Paare, ist mit einer Tandemachse versehen und rundet als Top-Baureihe des Modellprogramm aus Sassenberg nach oben ab.

Top-Baureihe mit Tandemachse – Luxuscamping für zwei

LMC Exquisit VIP – eine neue Wohnwagenbaureihe aus SassenbergFür das kommende Modelljahr hat LMC nicht nur bei seinen Wohnmobilen Hand angelegt. Auch im Wohnwagenbereich hat sich das Unternehmen so einiges einfallen lassen. Neu ist die Top-Baureihe Exquisit. Die ist mit einer Tandemachse ausgestattet und setzt auf Grundrisse für zwei. An den Start geht die Baureihe dabei mit vier Modellen. Alle bewegen sich in der oberen Mittelklasse und sollen hier für ordentlich Wirbel sorgen. Auch wenn eingefleischten Vans der Name Exquisit bekannt vorkommt, als Exquisit VIP sollen die Grundrisse ab 2022 für Camping der Luxusklasse stehen. Die Modelle sind dabei zwischen 843 cm und 942 cm lang – alle mit einer Tandemachse versehen – und haben dabei eine überdurchschnittliche Aufbaubreite von 252 cm. Das sorgt für ordentlich Platz im Inneren. Der Aufbau ist hochwertig, die Ausstattung ist edel.

Ein Wohnwagen der Extraklasse – die LMC Exquisit VIP Caravans

LMC Exquisit VIP – eine neue Wohnwagenbaureihe aus SassenbergSchon bei den Fenstern merkt man den Unterschied. Serienmäßig kommen hier eingelassene Rahmenfenster mit Rollos zum Einsatz. Auch die Außenlackierung und die Beklebung sind speziell und können sich sehen lassen. Bug, Dach und Heck sind aus GFK gefertigt. Bei den Heckleuchten setzt das Unternehmen auf LED. Auch bei der Leuchte für das Vorzelt setzt LMC auf LED und integriert diese nun im Regenablauf. Bei den Wänden setzt das Unternehmen auf Hammerschlag-Alu. Sie sind mit Holz verstärkt und mit EPS gedämmt. Die Bordtechnik entspricht dem Mittelklasse-Durchschnitt. Der Frischwassertank fasst 44 Liter. Für Wärme sorgt eine Truma S 5004 mit Gebläseheizung. Wer will kann sich für das Winterpaket mit Warmwasserheizung entscheiden.

Die Eingangstür ist extrabreit. Die Ausstattung ist hochwertig. Die künftigen BesitzerInnen können sich über Polster in Lederoptik und eine beleuchtete Vitrine freuen. Die Betten sind mit höhenverstellbaren Kopfteilen mit Gasdruckdämpfern ausgestattet. Die indirekte Beleuchtung schafft ein wohliges Ambiente. Alle vier Grundrisse, die an den Start gehen, sind auf zwei Reisende ausgelegt und sind mit einer großzügigen Rundsitzgruppe versehen.

Die einzelnen Grundrisse der Wohnwagenbaureihe LMC Exquisit VIP

LMC Exquisit VIP – eine neue Wohnwagenbaureihe aus SassenbergDer VIP 595 ist der kürzeste der Baureihe und ist mit einer Rundsitzgruppe im Heck versehen. Pendant ist das große Queensbett im Bug. Das ist 200 x 149 cm groß und damit wirklich üppig dimensioniert. Links und rechts am Kopfende ist jeweils ein Kleiderschrank platziert. In der Mitte des Wohnwagens sind Schrank, Kleiderschrank, kompaktes Bad mit Waschbecken, Toilette und integrierter Dusche sowie Küche zu finden. Letztere setzt auf ein Kochfeld mit vier Flammen, eine Spüle und einen großen 140 Liter Kühlschrank. Der Clou: der serienmäßige Backofen – den gibt es bei allen Modellen.

Mit dem VIP 655 bekommt man einen etwas größeren Wohnwagen. Das Bett ist hier im Bug platziert und zwar quer. Am Fußende findet man ein Sideboard mit TV-Vorbereitung. Bis man zur Sitzgruppe im Heck kommt, gelangt man am Kleiderschrank, dem Bad, der Küche – diesmal mit 190 Liter Kühlschrank (wie die übrigen Grundrisse auch) und einer Seitensitzgruppe vorbei. Im Heck ist dann die große Rundsitzgruppe untergebracht.

Ganz anders ist der LMC Exquisit VIP 685. Der legt den Fokus auf einen großen Sanitärbereich. Das Heckbad ist mit einer geräumigen Dusche, einem schönen Waschbereich, einer Toilette und sogar einem Kleiderschrank versehen. Das Bett ist davor platziert. Ein Queensbett, quer. Etwas unüblich, dennoch gut gemacht. Am Kopfende ist jeweils ein weiterer Kleiderschrank zu finden. Auf dem Weg zur Rundsitzgruppe im Bug kommt man an der Seitensitzbank mit Längssitzbänken und der Küche vorbei. Die Ausstattung ist hier identisch: 190 Liter Kühlschrank, vier Kochfelder und Backofen.

Das größte Modell ist der 695. Das Schlafzimmer, bestehend aus einem Queensbett in Fahrtrichtung, ist im Bug zu finden. Auch hier findet man links und rechts daneben einen praktischen Kleiderschrank. Im Wohnraum setzt LMC auf eine Hecksitzgruppe und eine kleinere Dinette, die gegenüber der Küche platziert ist. Das Bad ist kompakt, aber dennoch mit einer separaten Dusche versehen.

Leicht sind die Grundrisse der Wohnwagenbaureihe LMC Exquisit VIP nicht. Die Masse im fahrbereiten Zustand liegt zwischen 1651 kg und 1931 kg. Damit sind Zuladung von 149 kg und 341 kg möglich. Wer will kann seinen Caravan auch noch auflasten lassen. Von 2200 kg auf 2500 kg ist hier kein Problem. Damit wächst die Zuladung im 655 auf ganze 641 kg. Damit kann man auf jeden Fall arbeiten. Zu haben sind die Modelle ab 37341 Euro. Das günstigste Modell aber nur. Mit dem LMC Exquisit VIP baut das Unternehmen nun sein Programm nach oben aus – letztes Kahr wurde die Einsteiger Baureihe Sassino ausgebaut. Die neue Baureihe, als logische Konsequenz der Programmerweiterung, richtet sich an Paare. Mit den vier Grundrissen findet jeder Camper mit Sicherheit das Passende. Wer mit Kindern reisen will, muss aktuell auf die umbaubare Sitzgruppe zurückgreifen. Dann kann man aber auch zu Viert reisen.

Weitere Impressionen

LMC Exquisit VIP – eine neue Wohnwagenbaureihe aus Sassenberg
LMC Exquisit VIP 595
LMC Exquisit VIP – eine neue Wohnwagenbaureihe aus Sassenberg
LMC Exquisit VIP 685
LMC Exquisit VIP – eine neue Wohnwagenbaureihe aus Sassenberg
LMC Exquisit VIP 695