Aktuelle News:



Hier ist Tabbert konsequent. Erst gab es die Baureihen Rossini und Vivaldi als Finest Edition. Für das kommende Modelljahr 2019 wird es nun auch die Da Vinci Grundrisse in der Sonderedition geben. Die bereits bekannten 11 Grundrisse werden hierfür in Punkto Ausstattung mächtig aufgewertet. Zur Serie gehören hier dann nicht nur Leichtmetallfelgen und eine Fliegenschutztür. Auch ein 22 Zoll TV inkl. Schwenkarm und eine Ambiente-Beleuchtung sind mit an Bord.

Nach Rossini und Vivaldi gibt es auch die Da Vinci Modelle als Finest Edition

Tabbert Da Vinci Finest Edition – mit mächtig viel AusstattungErst lockte Tabbert mit der Sonderedition Finest Edition bei den Baureihen Rossini und Vivaldi. Für das kommende Modelljahr 2019 setzt der Hersteller das Konzept auch für die Da Vinci Grundrisse um. Alle elf bekannten Modelle werden dabei mit mächtig Ausstattung versehen. Nicht nur für die Optik wird dabei etwas getan, wie beispielsweise mit den schicken silbernen Leichtmetallfelgen. Auch in Punkto Funktionalität und Komfort wird einiges geboten. Von der Fliegenschutztür über den 22 Zoll TV mit Schwenkarm bis hin zur Ambiente-Beleuchtung. Die Reisenden können sich im Wohnwagen Tabbert Da Vinci Finest Edition rundum wohl fühlen. Qualität und Design bleiben gleich. Die Zusatzausstattung soll für Käufer mit einem Preisvorteil von über 5.000 EUR zu haben sein – im Vergleich zum Einzelbezug. Die generellen Verbesserungen wie bspw. die neue Wohnraum-Tür oder eine Wiegevorrichtung am Stützrad erhalten natürlich auch die Finest Edition Modelle.

Im Überblick
 
Modell:
Da Vinci 380 TD 2,3
Marke:
Tabbert
Achsanzahl:
Mono
Schlafplätze:
Bis zu drei Personen
Maße:
599 x 232 x 265 cm (LxBxH)
Technisch zugelassene Gesamtmasse/:
1.300 kg
Zuladung / Masse in fahrbereitem Zustand:
170 kg / 1.130 kg
Preis:
ca. 20.000 EUR

Auch beim Interieur wird nachgearbeitet beim Wohnwagen Tabbert Da Vinci Finest Edition

Tabbert Da Vinci Finest Edition – mit mächtig viel AusstattungFür das kommende Modelljahr werden alle Baureihen und Modelle auch in Punkto Interieur noch einmal optimiert. Statt dem Tabbert Komfortschlafsystem gibt es nun in allen französischen Modellen serienmäßig sogenannte Watergel-Matratzen, welche einen besonders hohen Schlafkomfort versprechen. Die Matratzen passen sich der Form des Körpers an und ermöglichen eine optimale Feuchtigkeitsregulierung. Einem erholsamen Schlaf steht damit also nichts mehr entgegen. Weiterer neuer Ausstattungspunkt: die Mikrowelle in der Küche (modellabhängig). Ein klappbarer Kleiderhaken im Wohnbereich erweist sich gerade in der Praxis als besonders nützlich. Das Dekor der Seitenwände wurde ebenfalls überarbeitet. Es ist weiterhin hochwertig und dank des zeitlosen und angenehmen Farbtons hat man sich auch nach Jahren nicht daran satt gesehen. Das Interieur wirkt warm und einladen. Die neuen Polster fügen sich stimmig ins Gesamtbild, das dadurch noch stilvoller und wohnlicher wirkt.

Der Wohnwagen Tabbert Da Vinci Finest Edition – mit zahlreichen Details

Bei der Finest Edition hat sich Tabbert durchaus etwas gefacht. Die Wohnwagen sind nicht nur familienfreundlich und großzügig ausgebaut, sondern punkten gerade mit ihren zahlreichen durchdachten Details. Die bekannten 11 Grundrisse zeigen viel Liebe zum Detail – von der Qualität über das Design bis hin zur Ausstattung. Die Serienausstattung beinhaltet durchaus einige interessante Komponenten:

Silberne Leichtmetallfelgen
AL‐KO Big Foot‐Schwerlaststützen
Insektenschutztür
Beleuchtete dimmbare Markisenleiste
Vorzeltleuchte mit Bewegungsmelder
Kombi‐Außensteckdose
22“‐TV
Schwenkarm für Flachbildschirm
Ambientebeleuchtung
Truma MonoControl CS inklusive Gasfilter

Das ist natürlich noch längst nicht alles, sodass im Vergleich zum Serienmodellein enormer Preisvorteil beim Wohnwagen Tabbert Da Vinci Finest Edition entsteht.

Der Wohnwagen Tabbert Da Vinci 380 TD 2,3 – der Kleinste der Baureihe

Tabbert Da Vinci Finest Edition – mit mächtig viel AusstattungBetrachtet man den Wohnwagen Tabbert Da Vinci 380 TD 2,3, steigt die Spannung auf das Finest Edition Modell. Der kleinste Caravan der Baureihe besticht nicht nur durch seine praktische Grundrissaufteilung, sondern auch mit durchdachten Details. Mit einer Länge von 599 cm, einer Breite von 232 cm und einer Höhe von 265 cm kann er auch mit mittelgroßen Zugfahrzeugen und mäßiger Erfahrung gut bewegt und auch auf dem Campingplatz in engere Parzellen manövriert werden. Die Nutzlänge von 400 cm, die Innenbreite von 216 cm und die Stehhöhe von 196 cm sind für die beiden Reisenden auf jeden Fall ausreichend. Zwar könnten insgesamt auch drei Personen im Wohnwagen schlafen, allerdings ist es ein klassischer Zwei-Personen-Grundriss. Mit einer technisch zugelassenen Gesamtmasse von 1.300 kg und einer Masse im fahrbereiten Zustand von 1.130 kg bringt der Wohnwagen eine Zuladung von 170 kg mit. Für zwei durchaus in Ordnung.

Betreten wird der Wohnwagen auf der rechten Seite im hinteren Bereich. Linker Hand ist gleich die Küche positioniert. Diese ist mit einer Spüle, einem Zweiflammenkocher und einem 106 Liter Kühlschrank versehen. Die Schieber und Hängeschränke nehmen zahlreiche Koch- und Küchenutensilien auf. Im Anschluss, gegenüber der Eingangstür befindet sich die Sitzgruppe. Diese setzt sich aus zwei gegenüberliegenden Sitzbänken zusammen und bietet damit Platz zum Essen und Zeit vertreiben für die Reisenden. Bei Bedarf kann hier eine 192 x 90 cm große Liegefläche realisiert werden. Rechts neben der Eingangstür ist der Kleiderschrank untergebracht. Den Bug teilen sich das 199 x 139 cm große französische Bett und das Bad. Letzteres besteht aus einem offenen Waschbereich mit Waschbecken, Spiegel und Ablagen sowie einem Toilettenraum mit Banktoilette. Für Wärme sorgt eine Truma S 3004. Der Frischwassertank ist festinstalliert, fasst 45 Liter und kann von außen und innen befüllt werden. Das Möbeldekor nennt sich „Noce Opera Caramel“, die Möbelklappen sind im Wood-Style gehalten und mit hochwertigen Metallgriffen in Chrom versehen. Als Polster stehen die Varianten Cream Wood, Smaragd Lake, Cream Leaf und Amber Dus zur Auswahl.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Doppelbett quer (Bugbereich, 199 x 139 cm)
Schlafplatz (variabel):
Einzelbett längs (Heckbereich, Umbau Sitzgruppe, 192 x 90 cm)
Polster:
Cream Wood, Smaragd Lake, Cream Leaf und Amber Dus
Dekor:
Noce Opera Caramel, Möbelklappen im Wood-Style
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, 106 Liter Kühlschrank
Bad:
Offener Waschbereich mit Waschbecken, Spiegel und Ablagen
Toilettenraum mit Banktoilette
Heizung:
Truma S 3004
Tanks:
Frischwasser: 45 Liter
Abwasser: Sonderausstattung

Der Wohnwagen Tabbert Da Vinci 380 TD 2,3 ist für knapp unter 20.000 EUR zu haben. Wie der Preis letztendlich für den Wohnwagen Tabbert Da Vinci Finest Edition 380 TD 2,3 aussehen wird, ist noch offen. Fest steht, die zahlreiche Zusatzausstattung macht den Caravan zwar etwas teurer. Insgesamt kann man wie bei derartigen Sondermodellen üblich, aber durchaus ein Schnäppchen machen. Ein Blick auf die Wohnwagen Tabbert Da Vinci Finest Edition lohnt alle Mal.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Wohnwagen mit gefälligem Design - der Knaus Südwind 450 EL
Der neue Bürstner Premio 490 TK
Fendt Tendenza 465 TG

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.