Aktuelle News:



Als globale Marke positioniert - Nordisk

Outdoorausrüstung, Schlafsäcke und Zelte für das mittlere und Premiumsegment

Nordisk Logo ZelteBereits 1901 wurde das Unternehmen Nordisk Feather in Dänemark durch H. O. Lange (Sohn eines Kolonialwarenhändlers) gegründet. Damals gehörte die Marke bereits zu den ersten international tätigen Unternehmen, welche sich auf Daune und Daunenprodukte spezialisiert hatte. Dank der eigenen Entwicklung von Produkten und dem gekonnten Handel wurde das Unternehmen zu einem weltweiten Führer dieser Branche. Den ersten Schlafsack entwickelte Nordisk 1941. Hier nutzte man von Beginn an nicht nur Daune, sondern auch Kunstfasern als Füllmaterial. Seit 1967 gibt es die Marke Nordisk Freizeit, welche als Tochterunternehmen gegründet worden ist, um den wachsenden Outdoormarkt bedienen zu können. Ziel war es innovative, funktionelle und qualitative Produkte zu fertigen. Dafür wurde auch die Marke "Caravan" ins Leben gerufen, welche als eine der ersten echten Outdoormarken gilt. 1977 wurden die ersten Caravan Zelte auf den Markt gebracht. Um nah am Markt zu sein hat Nordisk Vertretungen in Dänemark, Schweden, Deutschland und England.

Die heute bekannte Marke Nordisk wurde 1991 ins Leben gerufen und konnte seitdem wachsen und sogar bis nach Korea und Japan expandieren. Damit konnte das Unternehmen den dramatischen Ereignissen (Nordisk Freizeit ohne Nordisk Fjer) und dem Konkurs 1991 entgegensteuern und bestand als Nordisk Freizeit GmbH weiter. Die Marke Caravan wurde zu Nordisk. Im Jahr 2005 wurde die Marke von Erik Moller und zwei Unternehmern gekauft und konzentriert sich seither wieder auf Produkte, Produktentwicklungen, die Kundenzufriedenheit und die Stärke der Marke selbst. 2010 legte man den Fokus auf die wichtigsten Märkte wie Europa und Asien und sicherte somit den Fortbestand des Unternehmens.

Ein Kuppelzelt von Nordisk für 3 PersonenEine wichtige Eigenschaft von Nordisk Zelten ist die, extremen Witterungsbedingungen Stand zu halten. Mit viel Kreativität und Innovationen versucht das Unternehmen neben Design und Funktionalität auch ein Stück nordische Geschichte zu vermitteln, denn ohne Pioniere wie Ronald Amundsen, der als erster den Südpol bereiste, wäre der technologische Stand der heutigen Ausrüstung für solche Expeditionen wohl nicht so vorgeschritten.

Die Merkmale von Nordisk Zelten

Ein bisschen mehr als der Kunde erwartet
Unkomplizierte Produkte als Garant für viel Spaß
Eine auf den Punkt gebrachte Gewinnermentalität
Höchste Kompetenz getreu dem Motto "Mach es richtig, zu jeder Zeit"

Die Namensgebung der Nordisk Produkte

Die Zelte des Unternehmens werden nach geografischen Orten in Skandinavien wie beispielsweise Gebieten oder National Parks benannt. Anders ist das bei den Baumwollzelten: die Produkte aus der Legacy Range beziehen ihre Bezeichnung aus der Mythologie. Bei den Schlafsäcken wird auf berühmte Persönlichkeiten aus Skandinavien zurückgegriffen (Könige, Entdecker oder auch Wissenschaftler). Die bei Nordisk verfügbaren Matten verdanken ihren Namen skandinavischen Inseln. Skandinavische Städte finden sich bei den Nordisk Taschen wieder. Und die geplanten Kochprodukte werden wohl nach skandinavischen Geschirr benannt werden.

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Zeltvergleich und finden Sie schnell und einfach das passende Zelt für Ihre Ansprüche.

Jetzt Zelte vergleichen

Das könnte Sie auch interessieren

Overcamp Zelthersteller Zelte
Wildcampen Zelt Informationen Zelte
Sonnenschutz Zelt Informationen Zelte