Aktuelle News:



Klapp-Dachzelte von Overland

Für besonders anspruchsvolle Reisenden

overland dachzelt aussenGetreu dem Motto „Handbremse ziehn' und schlafen gehen..." können die Autodachzelte von Overland immer und überall schnell und einfach aufgebaut werden, sodass man - egal an welchem Ort man sich gerade befindet - im Handumdrehen einen großzügigen und komfortablen Schlafplatz hat. Je nachdem für welches Zelt man sich entscheidet, kann man auch in extreme Gefilde vordringen: ob -20 Grad oder +50 Grad, Stürme, Tropenregen, Schnee oder Hagel - mit dem richtigen Zelt alles kein Problem.

Möchte man sich ein Dachzelt anschaffen, lohnt sich die Reise nach Filderstadt. Unter dem Dach von Autohome sind die großen Marken Maggiolina, Columbus, Overcamp, Overland, Overzone und Top-Air zusammengefasst. So kann man sich nicht nur einen ersten Überblick verschaffen, sondern auch gleich das passende Dachzelt passend für seine Bedürfnisse finden. Wer schon weiß was er will, kann die Bestellung natürlich auch im Onlineshop einfach und bequem vornehmen.

Und das Abenteuer geht weiter

Auch wenn Overland derzeit den vorläufigen Endpunkt in der Entwicklung der konventionellen Klappzelte erreicht hat, ist noch lange nicht Schluss. Die Overland Dachzelte versprechen hervorragenden Schutz auch für anspruchsvolle Reisende. Das Zelt in seiner heutigen Form basiert auf der Tradition der ehemaligen großen italienischen Dachzelte und wurde stets weiter entwickelt und optimiert. Die Lösungen von Overland sind dabei technologisch äußerst innovativ. Dies zeigt sich bspw. in dem Automatic Ladder Securtiy System ALSS. Das System verspricht den Einsatz des Zeltes auch unter schlechtesten Bodenbeschaffenheiten - und das zuverlässig. Weitere Innovation: die atmungsaktiven Stoffe, welche in drei Farben erhältlich sind (grau/anthrazitgrau, grau/Bordeauxrot, grau/beige)

Leichter, schneller und zuverlässiger Aufbau der Overland Zelte

Dank der durchdachten Konstruktion können die Dachzelte schnell und einfach aufgebaut werden. Die umlaufende elastische Spannleine der Transporthaube kann einfach abgenommen werden und bietet während der Fahrt einen zuverlässigen Schutz. Durch die Leiter an der Basisplatte, kann das Zelt problemlos geöffnet werden. Die Leiter muss nur ausgezogen und das Zelt aufgestellt werden. Schon ist das rollende Heim bezugsfertig.

Die verfügbaren Overland Dachzelte

Der Zelthersteller bietet hier drei Standardvarianten an, welche zwischen zwei und vier Schlafplätzen bieten. Darüberhinaus gibt es zwei Ausführungen für Geländewagen, welche zwei oder drei Personen ausreichend Platz bieten. Ein weiterer Unterschied liegt dabei auch in der Schlafrichtung.

Standard Small für zwei Erwachsene
Standard Medium für zwei Erwachsene und ein Kinder
Standard Large für zwei Erwachsene und zwei Kinder
Bei diesen drei Standard-Modellen schläft man quer zur Fahrtrichtung.

Die Dachzelte sind für fast jedes Fahrzeug geeignet und werden an der Fahrzeugseite montiert. Insgesamt gibt es drei vormontierte Ausführungen: Small, Medium und Large. Für Explorer-Fahrzeuge wurde eine Montage des Eingangs in Fahrtrichtung vorne oder hinten entwickelt, sodass die Zelte auch für einige Geländefahrzeuge geeignet sind. Das Aufklappen erfolgt hier längs zur Fahrtrichtung.

Explorer Small für zwei Erwachsene
Explorer Medium für zwei Erwachsene und ein Kind
Bei diesen beiden Modellen liegt man in Fahrtrichtung.

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Zeltvergleich und finden Sie schnell und einfach das passende Zelt für Ihre Ansprüche.

Jetzt Zelte vergleichen

Das könnte Sie auch interessieren

Tipps Zelt Informationen Zelte
Zelthandling und Pflege Zelt Informationen Zelte
Tatonka Zelthersteller Zelte