Aktuelle News:



Die verschiedenen Heringe zur Zeltbefestigung

peggy schraubhering wohnmobilausbau zelteWer schon öfter einmal mit dem Zelt unterwegs war, wird vielleicht schon Erfahrungen gesammelt haben, was passiert, wenn man für den Untergrund des Zeltplatzes keinen passenden Hering dabei hat: die Heringe halten nicht im sandigen Boden oder können auch mit noch so viel Kraft nicht in den harten Boden geschlagen werden. Weiß man wie der Boden des Zielortes beschaffen ist, ist das alles kein Problem. Man kann sich einfach die passenden Heringe einpacken und so vor Ort und Stelle das Zelt in Nullkommanichts aufbauen. Dieses Thema ist natürlich auch bei anderen Zelten wie beispielsweise dem Vorzelt des Wohnwagens interessant. Aber welche verschiedenen Heringe gibt es, und welcher Hering eignet sich für welches Gelände?

Verschiedene Heringarten je nach Einsatzgebiet

Je nach Beschaffenheit des Untergrundes, sollte man den geeigneten Hering wählen. Der Boden kann hier von extrem weich bis steinhart variieren und nicht jeder Hering ist für jeden Einsatz geeignet. In der Regel gibt es einen Hering, der für bestimmte Bodeneigenschaften konstruiert wurde. Einen Allround-Hering der für alle Bodentypen gleichermaßen gut ist, gibt es bislang leider noch nicht.

Waren Heringe früher noch aus Holz, der sogenannte Holzpflock, spielt heute nicht nur die Form, sondern vor allem auch das verwendete Material eine Rolle. Ein Hering sollte stabil genug sein die Zugbelastung der Abspanns

Spezialheringe für besondere Einsätze

erdnagel wohnmobilausbau zelteAm Markt sind heutzutage auch sogenannte Spezial-Heringe zu finden, welche aus Kunststoff hergestellt werden und daher geringe bis keine Schwächen bei der Verformung aufweisen. Sie gelten als eines der besten Fixierungswerkzeuge.

Gefalzte Heringe nehmen viel Kraft auf

Gefalzte Heringe können zwar aufgrund ihrer Form eine hohe Kraft aufnehmen, dafür knicken sie aber – je nach verwendetem Material (welche Eisenversion zur Herstellung herangezogen wurde) – schnell ab. Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte, sollte bewusst darauf achten, welches Material für die Fertigung zum Einsatz kam und welche Kräfte der Hering somit aushält.

Holzhering - leider feuchtigkeitsanfällig

Auch heute findet man bisweilen noch den Urtyp der Heringe, den Holzhering. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: er sitzt fest und verformt sich nicht. Nachteilig ist jedoch die Eigenschaft von Holz gerade auf Feuchtigkeit zu reagieren.

Schraubheringe wie eine Schraube in den Boden drehen

Noch relativ neu am Markt sind sogenannte Schraubheringe. Diese erinnern mit ihrem Aussehen eher an eine überdimensionierte Schraube als an einen klassischen Hering. Sie bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und zeichnen sich vor allem durch ihre Länge und die Ausprägung des Gewindes aus: sie können leicht in den Boden geschraubt werden und halten auch größeren Zugkräften der Abspannleinen Stand. Derzeit gibt es hier zwei Marken, die Schraubheringe anbieten: Wurmi und Peggy Peg.

Zeltnägel - der Klassiker beim Zeltaufbau

Die wohl bekanntesten Heringe, die Zeltnägel sind aus einem 4 mm Rundstahl gefertigt. Diese kennen viele meist noch aus Ihrer Jugend, wenn das erste Zelt aufgebaut wurde. Der Vorteil: die Zeltnägel können aufgrund Ihrer Form und Größe kinderleicht in das Erdreich geschlagen werden. Leider können sie auch genauso schnell wieder herausgezogen werden. Was gerade bei Wind und Sturm zum Problem werden kann. Der Widerstand gegen seitlichen Zug ist bei Zeltnägeln in Ordnung. Dafür haben sie das altbekannte Problem, dass sie schnell verbieten bei (mehr oder weniger) hoher Last.

Je nachdem wie oft das Zelt oder Vorzelt zum Einsatz kommt und welche Beschaffenheit der Urlaubsboden hat, sollte man sich mit den entsprechenden Heringen ausrüsten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich auch ein kleines Sortiment mit Heringvarianten anlegen und kann so in jedem Fall das eigene Zelt sicher und stabil verankern.

Das könnte Sie auch interessieren

Outwell Zelthersteller Zelte
Meru Zelthersteller Zelte
Tentipi Zelthersteller Zelte