Blog

Wer auf der Suche nach einem leichten und geräumigen Zelt für zwei ist, sollte sich das Fjällraven Abisko Shape 2 einmal genauer ansehen. Das großzügige Tunnelzelt hat nicht nur eine große Liegefläche, sondern auch eine üppige Apside, sodass Schuhwerk, Gepäck und Ausrüstung ausreichend Platz finden.

Ein praktisches und hübsches Familienzelt ist das MSR Mutha Hubba NX. Nun wurde das freistehende Zelt neu konzipiert und ist noch leichter. Es eignet sich dadurch auch ideal für Rucksacktouren, obwohl das Zelt ausreichend Platz für bis zu drei Personen bietet. Es bringt gerade einmal 2 kg auf die Waage und eignet sich damit bestens für Touren zu Fuß.

Möchte man zu viert verreisen und sucht ein windstabiles und zuverlässiges Zelt, sollte man sich das Marmot Vapor FC 4P einmal genauer ansehen. Es ist sturmerprobt und bietet dank der beiden Apsiden und dem großen Innenraumvolumen auch bei Schlechtwetterperioden ausreichend Platz für seine Insassen.

An ein Gruppenzelt stellt man oft andere Ansprüche als an ein Festival- oder Familienzelt. Mit dem Zelt Tentipi Zirkon 7 light muss man zwar etwas mehr ausgeben, erhält dafür aber ein hochwertiges und vor allem durchdachtes und praktisches Zelt. Sogar in Ofen kann im Zeltinneren genutzt werden.

Das Zelt Wechsel Forum 42 ZG spielt mit seiner Namensbezeichnung mit der Zahl 42. Damit ist es ein Zelt für zwei, oder vielleicht die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Die Entstehungsgeschichte des Zeltes klingt vielversprechend: gemeinsam mit einem einschlägigen Internetforum wurde es in über einem Jahr entwickelt.