Aktuelle News:

Das Zelt Wechsel Tempest 4 ist ideal für aktive Familien und eignet sich dank der asymmetrischen Apsis ideal für größere Camper. Das Besondere ist nicht nur das geringe Gewicht in Verbindung mit einem kleinen Packmaß, sondern vor allem die Langlebigkeit. Durchdachte Details machen das Zelt auch nach Jahren der Nutzung zu einem zuverlässigen Begleiter.

Hochwertig und schick mit viel Platz

Wechsel Tempest 4 – ein leichtes Tunnelzelt für vierDas Zelt Wechsel Tempest 4 macht schon auf den ersten Blick eine gute Figur. Es ist gut verarbeitet, die Materialien sind hochwertig und das Design ist schick. Auch Innen kann das Tunnelzelt punkten. Drei bis vier Personen finden hier ausreichend Platz für sich und ihr Gepäck. Das Besondere an dem mobilen Heimist vor allem sein Gewicht. Denn für seine Größe ist das Zelt besonders leicht. Aktive Familien sind daher mit dem Zelt Wechsel Tempest 4 gut bedient. Der Clou: das schräg geschnittene Innenzelt ist gerade für Camper. Die größer als 2 m sind bequem. Bis zu 320 cm ist die Liegefläche lang. So hat man auf jeden Fall ausreichend Kopf- und Fußfreiheit. Gerade nachts, wenn doch eine erholsame Nachtruhe wichtig ist, um am nächsten Tag voller Energie in das nächste Abenteuer zu starten. Das Drei-Jahreszeiten-Zelt überzeugt vor allem mit seiner asymmetrischen Apsis, dem geringen Gewicht und dem kleinen Packmaß. Durchdachte Details wie vier Innentaschen, der feste Zeltboden, reflektierende Dyneema-Abspannleinen, robuste Doppelkappnähte, farblich markierte Blitzverschlüsse und ein umweltfreundliches Anodisiertes Gestänge runden das Gesamtangebot ab.

Im Überblick
 
Modell:
Marke:
Wechsel
Typ:
Tunnelzelt
Schlafplätze:
Bis zu vier Personen
Maße:
460 x 240 cm x 140 m (L x B x H)
Gewicht:
~ 3,1 kg
Packmaß:
46 x 21 cm
Farbe:
Green
Preis:
799,90 EUR

Aerodynamisch geschnitten und mit viel Stauraum – das Zelt Wechsel Tempest 4

Wechsel Tempest 4 – ein leichtes Tunnelzelt für vierWer die lange Liegefläche nicht braucht, zumindest nicht um ausgestreckt schlafen zu können, der kann sie auch anderweitig nutzen. Bekleidung, Ausrüstung oder das Spielzeug der Kinder findet hier einen sicheren Platz. Sicher vor Schmutz und Nässe und das, ohne dass etwas im Weg liegt. Auch in der Apsis gibt es ordentlich Stauraum. Wer will kann es sich sogar auf einem Hocker gemütlich machen – sollte es draußen einmal regnen. Wer noch mehr Platz braucht, der kann die Ecke des Innenzeltes aushängen und nach innen schlagen. So wird der Raum noch größer.

Mehr erfahren über das Zelt Wechsel Tempest 4 »

Betreten wird das Zelt auf zwei Seiten. Ist es draußen besonders heiß, kann die Apsis bis zum ersten Gestängebogen aufgerollt werden. Auf diese Weise ist ein maximaler Luftaustausch möglich. Vier seitliche Lüfter sorgen auch bei schlechtem Wetter für eine optimale Belüftung. Der Aufbau des Zeltes Wechsel Tempest 4 geht leicht von der Hand. Die Gestängekanäle sind farblich markiert. Die Zuordnung erfolgt so kinderleicht. Das Gestänge muss einfach nur von außen eingeschoben werden. Das Innenzelt ist im Außenzelt eingehängt, sodass es mit nur einem Schritt aufgebaut werden kann. Im hinteren Teil ist ein kürzerer Gestängebogen integriert, damit die abfallende Form entsteht. Der Vorteil: stellt man die abfallende Seite bei Sturm in den Wind, bietet man diesem möglichst wenig Angriffsfläche. Dadurch ist das Zelt besonders windstabil. Ist man bei warmen Temperaturen unterwegs und es kommt auf jedes Gramm an, kann man das Innenzelt ausknöpfen und nur mit dem Überzelt reisen. Ein perfekter Regenschutz eben.

Im Überblick
 
Eingänge:
Zwei
Lüfter:
Vier
Apside:
Eine
Außenzelt:
100 % Nylon (20D Ripstop Nylon) mit SI/SI-Beschichtung
Innenzelt:
100 % Nylon (20D NoSeeUm)
Zeltboden:
100 % Nylon (40D Ripstop Nylon) mit PU-Beschichtung
Wassersäule:
Außenzelt: 3000 mm
Zeltboden: 5000 mm
Gestänge:
3 | Aluminium 7001 T6 EF (Eco Friendly Surface Treatment) | 9,5 mm

Wechsel Tempest 4 – ein leichtes Tunnelzelt für vierDas Zelt Wechsel Tempest 4 in der Farbe Green ist zu einem Preis von 799,90 EUR zu haben. Dafür erhält man ein 460 cm langes, 240 cm breites und 140 cm hohes Zelt. Der Grundriss ist durchdacht und dank des besonderen Aufbaus großzügig gestaltet. Die Liegefläche verläuft im Kopfbereich quer. An der längsten Stelle haben die Insassen so 320 cm zur Verfügung. An der kürzesten Stelle sind es aber immer noch 230 cm. Dadurch wächst die Größe der Apside an. Zwischen 220 cm und 90 cm ist der Stauraum hier lang. IN Verbindung mit der Sitzhöhe von 130 cm, kann man das Zelt so nicht nur gut ein- und ausladen, sondern kann auch bequem sitzen, sich umziehen oder einen gemeinsamen Spieleabend verbringen. Zwar mag der Kaufpreis auf den ersten Blick etwas happig erscheinen, aber die Investition lohnt sich. Denn Wechsel setzt nicht nur auf hochwertige und langlebige Materialien, sondern auch auf ein durchdachtes Design. Das ist vor allem eins: Nachhaltig. Das bekannte Problem eines durchhängenden Innenzeltes nach einigen Jahren der Nutzung, haben die Entwickler mit einem einfachen, aber genialen Trick gelöst. Statt fest vernähter Gummizüge, werden diese in festen Schlaufen an das Innenzelt geknotet. So können alle Spanngummis im Handumdrehen ausgetauscht werden. Und zwar vom Besitzer selbst. Ganz ohne Nähmaschine. Auf diese Weise ist das Zelt Wechsel Tempest 4 auch nach vielen Jahren der Nutzung noch ein zuverlässiger und treuer Begleiter.

Jetzt das Zelt Wechsel Tempest 4 kaufen »

Weitere Impressionen

Wechsel Tempest 4 – ein leichtes Tunnelzelt für vier
Außenansicht Seite
Wechsel Tempest 4 – ein leichtes Tunnelzelt für vier
Außenansicht Front
Wechsel Tempest 4 – ein leichtes Tunnelzelt für vier
Außenansicht Front